Wingo Internet Glasfaser
Wingo Internet Glasfaser

Für alle diejenigen, die gerne ein bisschen zügiger im Internet unterwegs sind, stellt Wingo sein Glasfaser Internet zur Verfügung. Die Nutzer können sich auf ein Hochgeschwindigkeitsinternet verlassen, welches speziell für das Schauen von Videos oder Spielen von Spielen optimal geeignet ist. Zu beachten ist aus Sicht der Verbraucher aber, dass das Wingo Internet Glasfaser nicht überall genutzt werden kann.


Details im Überblick
InternetanbieterWingo
InternetleitungSwisscom
Mindestvertragsdauer2 Monate
Download Geschwindigkeit1 Gbit/s
Upload Geschwindigkeit1 Gbit/s
WLAN RouterWLAN Internet Box kostenlos
SpeziellGratis Glasfaser-Anschluss Installation
Kosten im Überblick
Basispaket69.- / Monat
TotalCHF 69 / Monat

Beschreibung

Sind Sie viel im Internet unterwegs und schauen dabei auch gerne Serien oder Filme? Dann benötigen Sie auf jeden Fall ein zügiges Internet, welches Ihnen eine problemlose Verbindung bereitstellen kann. Genau dafür ist das Wingo Internet Glasfaser gedacht. Sie surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s, die für Up- und Downloads gleichermaßen gilt. Darüber hinaus ist die Installation des Pakets mit keinen zusätzlichen Kosten auf Seiten von Wingo verbunden.

Es kommt aber noch besser: Den benötigten Router für das rasante Internet gibt es vom Anbieter gleich mit dazu und eine Mindestvertragslaufzeit existiert hier einfach nicht. Wer auf Nummer sichergehen möchte, kann direkt bei Wingo zudem die Verfügbarkeit von Wingo Fiber in seiner Region prüfen.

Fazit zu Wingo Internet Glasfaser

Für alle Verbraucher, die viel im Internet unterwegs sind und sich immer auf eine rasante Geschwindigkeit verlassen wollen, ist das Wingo Internet Glasfaser optimal geeignet.

Wingo Internet Glasfaser vs. green Internet Plus

Natürlich ist das Wingo Internet Glasfaser nicht die einzige Option für geschwindigkeitsbewusste Verbraucher. Wir wollen an dieser Stelle einmal einen Blick auf einen unmittelbaren Konkurrenten werfen - das green Internet Plus. Hier wird ebenfalls eine Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s angeboten, wobei allerdings eine Setupgebühr in Kauf genommen werden muss. Möchten Sie diese umgehen, müssen Sie sich für mindestens 24 Monate an den Tarif binden. Hier geht das Plus also an Wingo. Positiv hervorheben lässt sich in beiden Fällen, dass die Provider mit dem Zubehör nicht geizen.

Wingo stellt den Router mit zur Verfügung, bei greenInternet gibt es sogar ein WLAN-Multimedia Modem AVM Fritzbox. Ein weiterer Vorteil für das green Internet Plus: Hier wird mit einer Schweizweiten Verfügbarkeit geworben, während das Wingo Internet Glasfaser lediglich regional zur Verfügung steht. Beide Produkte haben definitiv ihre Vor- und Nachteile, so dass auch der Geschmack des Verbrauchers eine wesentliche Rolle spielt.