Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Verstanden

Swisscom XTRA Internet S + Phone L
Swisscom XTRA Internet S + Phone L

Mit dem Swisscom XTRA Internet S stellt der Anbieter einen speziellen Internettarif für junge Leute bis 26 zur Verfügung. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate, gesurft wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Mbit/s.

Das Swisscom phone L Paket bietet Ihnen kostenfreie Anrufe in der Schweiz und sogar in einige Länder im Ausland. So zum Beispiel nach Deutschland.


Details im Überblick
InternetanbieterSwisscom
Mindestvertragsdauer12 Monate
Download Geschwindigkeit40 Mbit/s
Upload Geschwindigkeit40 Mbit/s
WLAN RouterWLAN Internet Box kostenlos
Gespräche in CHPhone LUnlimitiert in alle Schweizer Netze
Gespräche ins AuslandPhone LUnlimitiert in EU, USA
SpeziellCHF 10 Jugendrabatt
Tarif für JugendlicheNur bis 26 Jahre
Kosten im Überblick
Basispaket50.- / Monat
Phone L35.- / Monat
TotalCHF 85 / Monat
EinmaligCHF 43
Basispaket43.-einmalig

Beschreibung

Beim Swisscom XTRA Internet S handelt es sich um den kleinsten verfügbaren Internet-Tarif für junge Leute bis 26 bei Swisscom. Der Anbieter stellt über Glasfaser eine Download- und Upload-Geschwindigkeit von bis zu 40 Mbit/s zur Verfügung, beim Kupferkabel werden 40 Mbit/s Download-Speed und bis zu 8 Mbit/s Upload-Speed angeboten. Wichtig zu beachten ist hierbei allerdings die regionale Verfügbarkeit, denn nicht überall in der Schweiz kann das Internet voll ausgenutzt werden. Ebenfalls Bestandteil des Angebots ist ein WLAN Router, namentlich die Internet-Box 2, welche Verbraucher kostenlos zu ihrem Vertrag erhalten.

Möglich ist es mit dem Tarif auch, an über 5.000 Hotspots in der ganzen Schweiz zu surfen. Für die ersten sechs Monate legt Swisscom zudem eine Internet-Security kostenlos mit dazu. Nach einem halben Jahr fallen hierfür allerdings Gebühren an. Ebenfalls für zusätzliche Gebühren erhältlich ist nützliches Zubehör, wie zum Beispiel die Swisscom WLAN-Box oder der Swisscom WLAN-Repeater.

Fazit zu Swisscom XTRA Internet S

Mit bis zu 40 Mbit/s können DSL- und Glasfaserkunden beim Swisscom XTRA Internet S auf zügiges Internet zurückgreifen. Wirklich klasse ist aber, dass es die Internet-Box 2 im Wert von mehreren hundert Franken gratis zum Vertrag mit dazu gibt.

Swisscom XTRA Internet S vs. Sunrise Internet start

Wir haben uns den Markt für Internet Abos einmal genauer angesehen und sind dabei auf eine interessante Alternative zum Swisscom XTRA Internet S gestoßen. Das Sunrise Internet start Abo verspricht ebenfalls bis zu 40 Mbit/s im Up- und Download-Speed bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Anders als bei Swisscom, muss bei Sunrise aber zum Beispiel keine Aktivierungsgebühr gezahlt werden.

Eine Internet Box ist aber auch hier inklusive. Wer zudem gerne auch einen Festnetzanschluss einrichten möchte, fährt mit dem Sunrise Internet start ebenfalls gut. Hier ist der Festnetzanschluss gebührenfrei mit dabei, so dass Sie direkt telefonieren können. Abgerechnet wird bei Gebrauch pro Minute. Sollten Sie das Festnetz nicht benötigen, können Sie es unbenutzt lassen. Sunrise kann also mit leichten Vorteilen überzeugen, wobei letztendlich bei diesen beiden Angeboten der Preis entscheidend sein dürfte.

Option Phone L

Eine Option für Viel-Telefonierer stellt Swisscom mit der Option Swisscom phone L zur Verfügung. Diese kann als Ergänzung zu jedem Internet- oder Internet und TV-Abo gebucht werden. Der Festnetzanschluss wird Ihnen gebührenfrei eingerichtet, lediglich die Nutzung ist dann mit monatlichen Kosten verbunden. Dafür telefonieren Sie innerhalb der Schweiz unlimitiert in alle Swisscom Fest- und Mobilnetze. In das Festnetz und Mobilnetz anderer Anbieter können Sie ebenfalls ohne zusätzliche Kosten telefonieren, Business-Nummern sind auch kostenfrei.

Die Auslandstarife bringen Ihnen gebührenfreie Telefonate in alle Fest- und Mobilnetz der Ländergruppe 1, zu denen zum Beispiel Deutschland gehört. Für alle Anrufe ab der Ländergruppe 2 müssen dann für das Festnetz 0,25 CHF pro Minute gezahlt werden, im Mobilnetz werden mindestens 0,55 CH pro Minute verlangt. Zur Option gibt es vom Anbieter noch einen Anrufbeantworter dazu, der bis zu 100 Nachrichten á drei Minuten speichern kann. Zudem ist es hiermit möglich, die gespeicherten Nachrichten an bis zu drei E-Mail-Adressen zu verschicken. Eine Anrufsperre und ein Callfilter zum Blockieren bestimmter Anrufer sind ebenfalls vorhanden- Praktisch ist zudem die Funktion, dass Sie Ihre Festnetzanrufe auch von unterwegs aus mit Ihrem Handy oder Smartphone annehmen können.