Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Verstanden

Swisscom XTRA Internet L + Phone L + TV S
Swisscom XTRA Internet L + Phone L + TV S

Sie sind unter 26 und wollen mit Highspeed im Internet surfen? Swisscom stellt mit dem Swisscom Xtra Internet L für diesen Fall einen sehr interessanten Vertrag zur Verfügung. Bis zu 1 Gbit/s kann über Glasfaser genutzt werden, beim DSL sind bis zu 500 Mbit/s möglich.

Das Swisscom phone L Paket bietet Ihnen kostenfreie Anrufe in der Schweiz und sogar in einige Länder im Ausland. So zum Beispiel nach Deutschland.

Die Swisscom TV S Option ist das Einsteiger Paket aus dem Hause Swisscom fürs Fernsehen. Es stehen knapp 100 Sender und 60 davon in HD bereit.


Details im Überblick
InternetanbieterSwisscom
Download Geschwindigkeit1 Gbit/s
Upload Geschwindigkeit1 Gbit/s
WLAN RouterWLAN Internet Box kostenlos
Gespräche in CHPhone LUnlimitiert in alle Schweizer Netze
Gespräche ins AuslandPhone LUnlimitiert in EU, USA
Anzahl TV-SenderTV S100+
TV Sender in HDTV S60+
TV BoxTV SKostenlos inklusive
TV Live PauseTV SMöglich
SpeziellCHF 10 Jugendrabatt
Tarif für JugendlicheNur bis 26 Jahre
Kosten im Überblick
Basispaket80.- / Monat
Phone L35.- / Monat
TV S5.- / Monat
TotalCHF 120 / Monat
EinmaligCHF 43
Basispaket43.-einmalig

Beschreibung

Wenn Sie Ihr Internet in den eigenen vier Wänden viel nutzen und auch gerne auf mehreren Geräten gleichzeitig Filme oder Serien streamen, brauchen Sie viel Geschwindigkeit. Genau die bietet der Tarif Swisscom Xtra Internet L, da Sie über Glasfaser mit bis zu 1 Gbit/s (Download und Upload) unterwegs sind. Sollten Sie zuhause keine Glasfaserverbindung besitzen, verschafft Ihnen der Tarif per DSL noch immer einen Download-Speed von bis zu 500 Mbit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. Wichtig hierfür ist der WLAN Router, der in Form einer Internet-Box 2 vom Provider gebührenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Achtung: In Anspruch nehmen können Sie diesen Tarif nur, wenn Sie maximal 26 Jahre alt sind.

Mit Abschluss des Vertrages können Sie für sechs Monate kostenlos auf eine Internet-Security zurückgreifen. Möchten Sie diese anschließend weiter nutzen, müssen Gebühren gezahlt werden. Zu den Laufzeiten lässt sich zudem erwähnen, dass der Swisscom Xtra Internet L Tarif für eine Laufzeit von mindestens zwölf Monaten abgeschlossen werden muss. Ein angenehmes Extra des Anbieters sind die mehr als 5.000 Hotspots im ganzen Land, welche mit einem Speed von bis zu 20 Mbit/s gebührenfrei genutzt werden können.

Fazit zu Swisscom XTRA Internet L

Streamen, Serien schauen und Spiele spielen - all das ist gleichzeitig mit dem Swisscom XTRA Internet L möglich. Junge Leute finden hier ein richtig schnelles Internet, zudem punktet Swisscom mit der kostenlosen Internet-Box 2.

Swisscom XTRA Internet L vs. Sunrise Internet max giga

Falls Sie älter als 26 sind oder einfach noch einmal ein anderes Angebot unter die Lupe nehmen möchten, können wir auf den Sunrise Internet max giga Tarif hinweisen. Dieser hält, was der Name verspricht, denn auch hier wird über Glasfaser mit einem Download-Speed von bis zu 1 Gbit/s gesurft.

Ähnlich sind sich beide Tarife zudem in der Mindestlautzeit von zwölf Monaten und der gebührenfreien Internet-Box. Allerdings: Sollten Sie auch telefonieren wollen, ist der Sunrise-Tarif die bessere Option. Hier gibt es einen kostenlosen Festnetzanschluss mit dazu, welcher aber auch ganz einfach ungenutzt gelassen werden kann.

Option Phone L

Eine Option für Viel-Telefonierer stellt Swisscom mit der Option Swisscom phone L zur Verfügung. Diese kann als Ergänzung zu jedem Internet- oder Internet und TV-Abo gebucht werden. Der Festnetzanschluss wird Ihnen gebührenfrei eingerichtet, lediglich die Nutzung ist dann mit monatlichen Kosten verbunden. Dafür telefonieren Sie innerhalb der Schweiz unlimitiert in alle Swisscom Fest- und Mobilnetze. In das Festnetz und Mobilnetz anderer Anbieter können Sie ebenfalls ohne zusätzliche Kosten telefonieren, Business-Nummern sind auch kostenfrei.

Die Auslandstarife bringen Ihnen gebührenfreie Telefonate in alle Fest- und Mobilnetz der Ländergruppe 1, zu denen zum Beispiel Deutschland gehört. Für alle Anrufe ab der Ländergruppe 2 müssen dann für das Festnetz 0,25 CHF pro Minute gezahlt werden, im Mobilnetz werden mindestens 0,55 CH pro Minute verlangt. Zur Option gibt es vom Anbieter noch einen Anrufbeantworter dazu, der bis zu 100 Nachrichten á drei Minuten speichern kann. Zudem ist es hiermit möglich, die gespeicherten Nachrichten an bis zu drei E-Mail-Adressen zu verschicken. Eine Anrufsperre und ein Callfilter zum Blockieren bestimmter Anrufer sind ebenfalls vorhanden- Praktisch ist zudem die Funktion, dass Sie Ihre Festnetzanrufe auch von unterwegs aus mit Ihrem Handy oder Smartphone annehmen können.

Option TV S

Mit der Option Swisscom TV S können Sie Ihr Swisscom Abo ergänzen. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um ein Mobil-Abo oder ein Internet-Abo handelt. Swisscom TV S verspricht Ihnen eine erstklassige Fernsehunterhaltung, welche mehr als 100 Sender beinhaltet. Über 60 Sender davon können sogar in HD-Qualität angesehen werden. Alternativ zum Swisscom TV S lassen sich beim Anbieter noch weitere TV-Optionen entdecken. Diese beinhalten eine größere Auswahl an Sendern, gleichzeitig können auch Replays oder Pause-Funktionen genutzt werden.

In dieser Option sind zusätzlich mehr als 300 Radio-Sender vorhanden, die rund um die Uhr empfangen werden können. Für einen einmaligen Aufpreis können Sie zum Swisscom TV S Abo eine UHD-fähige TV-Box erwerben. Gleichzeitig dazu können bis zu vier zusätzliche TV-Boxen genutzt werden, wobei pro Box eine monatliche Gebühr gezahlt werden muss. Ergänzen lässt sich das Swisscom TV S zudem durch verschiedene Sprachpakete und Premium-Inhalte wie Live-Sport oder deutsches Fernsehprogramm.