Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Verstanden

Swisscom Internet S + Phone L
Swisscom Internet S + Phone L

Beim Swisscom Internet S handelt es sich um einen Einsteiger-Tarif von Swisscom. Verbraucher können mit bis zu 40 Mbit/s surfen und so problemlos ihre E-Mails checken oder Filme streamen.
Eine Internet-Box 2 gibt es vom Anbieter gratis mit dazu.

Das Swisscom phone L Paket bietet Ihnen kostenfreie Anrufe in der Schweiz und sogar in einige Länder im Ausland. So zum Beispiel nach Deutschland.


Details im Überblick
InternetanbieterSwisscom
Mindestvertragsdauer12 Monate
Download Geschwindigkeit40 Mbit/s
Upload Geschwindigkeit40 Mbit/s
WLAN RouterWLAN Internet Box kostenlos
Gespräche in CHPhone LUnlimitiert in alle Schweizer Netze
Gespräche ins AuslandPhone LUnlimitiert in EU, USA
Kosten im Überblick
Basispaket60.- / Monat
Phone L35.- / Monat
TotalCHF 95 / Monat
EinmaligCHF 43
Basispaket43.-einmalig

Beschreibung

Bei den wichtigen Eckdaten dieses Tarifs lässt sich festhalten, dass der Swisscom Internet S immer für eine Laufzeit von mindestens zwölf Monaten unterschrieben werden muss. Über die gesamte Laufzeit müssen monatliche Gebühren gezahlt werden, zudem verlangt der Anbieter für die Aktivierung eine einmalige Gebühr. Das Internet im Swisscom Internet S bringt per Glasfaser bis zu 40 Mbit/s im Up- und Download Speed. Beim Internet per DSL können 40 Mbit/s für Downloads und bis zu 8 Mbit/s für Uploads genutzt werden. Einen WLAN Router in Form der Internet-Box 2 legt der Anbieter beim Vertragsabschluss gratis mit dazu. Hier werden also mehrere hundert Franken eingespart.

Einen weiteren Vorteil, den Sie als Nutzer mit dem Swisscom Internet S genießen, sind die mehr als 5.000 Hotspots in der Schweiz, welche Ihnen gebührenfrei bis zu 20 Mbit/s versprechen. Zum Schutz vor Hackern und Viren gibt es bei Swisscom zudem für die ersten sechs Monate gebührenfrei eine Internet-Security mit dazu. Diese können Sie auch für die Zeit danach nutzen, allerdings müssen dann monatliche Kosten für diesen Schutz eingeplant werden.

Fazit zu Swisscom Internet S

Der Tarif Swisscom Internet S überzeugt mit seiner mehr als anständigen Geschwindigkeit von bis zu 40 Mbit/s beim Surfen. Darüber hinaus kann hier als positive Ergänzung die kostenlose Internet-Box 2 genannt werden.

Swisscom Internet S vs. Sunrise Internet start

Neben dem Tarif von Swisscom gibt der Markt natürlich noch den Blick auf weitere interessante Offerten frei. Einer dieser interessanten Tarife ist der Sunrise Internet start, welcher ebenfalls mit einem maximalen Up- und Download-Speed von bis zu 40 Mbit/s überzeugen kann. Kunden unterschreiben bei Sunrise für zwölf Monate, so dass hier erst einmal keine Unterschiede erkennbar sind. Die kostenlose WLAN Internet Box gibt es hier ebenfalls mit dazu.

Allerdings sparen Sie sich bei Sunrise die Aktivierungskosten, was durchaus als Vorteil bezeichnet werden kann. Einen kostenlosen Festnetzanschluss richtet der Provider ebenfalls ein. Im direkten Vergleich kann der Sunrise-Tarif daher ein kleines bisschen besser abschneiden.

Option Phone L

Eine Option für Viel-Telefonierer stellt Swisscom mit der Option Swisscom phone L zur Verfügung. Diese kann als Ergänzung zu jedem Internet- oder Internet und TV-Abo gebucht werden. Der Festnetzanschluss wird Ihnen gebührenfrei eingerichtet, lediglich die Nutzung ist dann mit monatlichen Kosten verbunden. Dafür telefonieren Sie innerhalb der Schweiz unlimitiert in alle Swisscom Fest- und Mobilnetze. In das Festnetz und Mobilnetz anderer Anbieter können Sie ebenfalls ohne zusätzliche Kosten telefonieren, Business-Nummern sind auch kostenfrei.

Die Auslandstarife bringen Ihnen gebührenfreie Telefonate in alle Fest- und Mobilnetz der Ländergruppe 1, zu denen zum Beispiel Deutschland gehört. Für alle Anrufe ab der Ländergruppe 2 müssen dann für das Festnetz 0,25 CHF pro Minute gezahlt werden, im Mobilnetz werden mindestens 0,55 CH pro Minute verlangt. Zur Option gibt es vom Anbieter noch einen Anrufbeantworter dazu, der bis zu 100 Nachrichten á drei Minuten speichern kann. Zudem ist es hiermit möglich, die gespeicherten Nachrichten an bis zu drei E-Mail-Adressen zu verschicken. Eine Anrufsperre und ein Callfilter zum Blockieren bestimmter Anrufer sind ebenfalls vorhanden- Praktisch ist zudem die Funktion, dass Sie Ihre Festnetzanrufe auch von unterwegs aus mit Ihrem Handy oder Smartphone annehmen können.