Artikel Kommentare

adsl.ch » Archiv

Schweizer Fernsehen in HDTV

hd tvAb morgen sendet das Schweizer Fernsehen nur noch in HDTV. Wir sind gespannt, wie die Umstellung bei den IPTV Anbietern (Swisscom TV, Sunrise TV) aber auch bei den Kabelnetzbetreibern (upc cablecom, Quickline, etc), ablaufen wird. Gemäss Kassensturz-Artikel auf sf.tv wird es ganz einfach (betrifft nur Benutzer von digitalem Fernsehen): Bei TV-Empfang via Telefonleitung: Bei Swisscom TV werden die neuen Sender am Aufschalttag automatisch am Ende der Favoriten-Senderliste eingefügt und lassen sich anschliessend beliebig verschieben. Dies entweder direkt via «Einstellungen» mit der Fernbedienung oder via Internet am PC (Voraussetzung: Swisscom-Account). Bei digitalem Kabelempfang: Je nach Anbieter muss eventuell die Set-Top-Box ausgeschaltet oder sogar für einige Sekunden vom Stromnetz getrennt werden, damit die neuen HD-Programme empfangen werden … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Auktion der Mobilfunkfrequenzen – Alle Anbieter zufrieden

Mobile FrequenzenDas Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat sämtliche für den Mobilfunk zur Verfügung stehenden Frequenzblöcke zur Auktion ausgeschrieben. Die komplexe und geheime Versteigerung dauerte vom 6. Februar bis zum 22. Februar 2012. Zur Teilnahme an der Auktion hatten sich die Unternehmen Orange, Sunrise, Swisscom und In&Phone beworben. In&Phone hat die Zulassungsbedingungen nicht erfüllt und wurde deshalb nicht zur Auktion zugelassen. Sämtliche versteigerten Frequenzpakete spülten rund 996 Millionen Franken in die Staatskasse. Der Mindestpreis für die Frequenzen hätte bei 630 Mio. Franken gelegen. Alle drei Bieter zeigen sich zufrieden. Die beim Auktionsverfahren abgegebenen Gebote berechtigen zur Nutzung bis ins Jahr 2028. Grösster Verlierer dürfte der Steuerzahler sein, denn die erzielten Preise liegen deutlich unter den Erwartungen. Für die Frequenzen bezahlt Sunrise mit 480 … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Swisscable wechselt den Leutenegger

Swisscable wechselt den Leutenegger

Alt FDP-Nationalrat Hajo Leutenegger, Präsident von Swisscable, wird an der Generalversammlung vom 16. März diesen Jahres von seinem Amt zurücktreten. Als Nachfolger schlägt der Vorstand FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger zur Wahl vor. Der Telekom-Markt in der Schweiz könnte zu einer Arena werden… … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Swisscable verärgert über 10 vor 10 Beitrag

Swisscable verärgert über 10 vor 10 Beitrag

Der Verband der Schweizer Kabelnetzbetreiber, Swisscable, ist verärgert. Ein „schlecht aufgemachter Beitrag“ der Sendung 10vor10 habe viele Missverständnisse ausgelöst. 10vor10 berichtete, dass viele Mieter für einen Kabelanschluss bezahlen würden, ohne diesen jedoch zu nutzen. Der Beitrag konnte jedoch so verstanden werden, dass alle Kunden mit digitalem Fernsehen auf den Kabelanschluss verzichten könnten. Dem ist nicht so: Wer digitales Fernsehen über den Kabelanschluss schauen möchte, darf diesen nicht kündigen. Das gilt z.B. für digitales Fernsehen von upc … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

4G Telefonie kommt, erstes LTE-Smartphone von HTC

4G Telefonie kommt, erstes LTE-Smartphone von HTC

Mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE («Long Term Evolution»), der von manchen Anbietern als 4G Internet angepriesen wird, sollen Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s beim Download und 50 MBit/s beim Upload möglich sein. Dies ist mehr, als von den ADSL-Anbietern zur Zeit über das gute alte Kupferkabel angeboten wird. Ebenfalls verspricht LTE massive höhere Reichweiten als die bisherige Technologie HSPA / 3G. Nachdem in Deutschland der Rollout schon begonnen hat (es gibt dort einfach zu viele … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Welches ADSL-Modem?

ZyXEL P-660HNSollten Sie sich für ein neues ADSL-Abonnement entscheiden, vergessen Sie nicht, darauf zu achten, welche zusätzlichen ‚Goodies‘ Sie bei Vertragsabschluss erhalten. Bei manchen Anbietern gibt es nichts, bei anderen gibt’s Gratismonate und die meisten Anbieter verschenken auch Gratis-Hardware (oder geben diese verbilligt ab). In untenstehender Liste finden Sie die ADSL-Modems oder ADSL-Router, welche zur Zeit zusammen mit den Abos abgegeben werden. Bei den meisten Anbietern ist das Gratismodem oder das günstigere Modem nicht WLAN-fähig. Häufig empfiehlt es sich, das teurere Modell zu wählen, um so in den Genuss von kabellosem Internet in der ganzen Wohnung zu kommen und eine fast beliebige Anzahl Geräte anschliessen zu können. Sollten Sie sich trotzdem für das günstigere Modell entscheiden, können häufig nur 2 oder noch … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Top Artikel

Sunrise TV – Und es kommt doch

Sunrise bringt am 23. Januar 2012 landesweit ihr digitales TV-Angebot auf den Markt und hat deshalb heute zur Pressekonferenz geladen. Doch gleich zu den Eckdaten des nach „Digital TV“ von upc cablecom und „Swisscom TV“ dritten echten digitalen Fernsehangebots der Schweiz. Auftrumpfen will man mit der grössten Auswahl an HD-Sendern im Basispaket, den Funktionen „ComeBack TV“ und „Live Pause“ sowie mit über 160 TV- und mehr als 80 Radiosendern. Sunrise TV wird in verschiedenen Preismodellen verfügbar sein: Beginnen will man mit dem Sunrise TV Set comfort zum Preis von CHF 125.- pro Monat. In diesem Preismodell inbegriffen sind der Festnetzanschluss, gratis Telefonie im Schweizer Festnetz rund um die Uhr in alle Netze und schnelles Internet (20 Mbps/2 Mbps). Bei Sunrise TV werde besonders … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Swisscom TV plus: Neue iPad App und zeitversetztes Fernsehen

Swisscom TV iPad Schweizer Fernsehen HDIn den kommenden Wochen profitieren Swisscom Kunden von der Möglichkeit, TV-Sendungen nachträglich anzuschauen sowie einer neuen App für die Fernseh-Steuerung per iPad. Sendung verpasst? Kein Problem mehr! Mit einer neuen Funktion verschafft Swisscom ihren Kunden noch mehr Freiheit bei der persönlichen Gestaltung des Fernsehprogramms. Damit können Swisscom TV plus Kunden die Sendungen von rund 70 Kanälen bis 24 Stunden nach Ausstrahlung schauen. Der neue Dienst wird in den kommenden Wochen schrittweise um jeweils mehrere tausend Kunden ausgeweitet, so dass bis Mitte Jahr alle Swisscom TV Plus Kunden ohne Zusatzkosten von diesem neuen Service profitieren. Das iPad als Fernbedienung Seit Juli 2010 bietet Swisscom ihren Kunden eine speziell für das iPad entwickelte App, um Swisscom TV auch unterwegs schauen zu … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Mehr VOD bei Swisscom

Swisscom TV Teleclub on DemandKunden von Swisscom TV haben letztes Jahr im Vergleich zu Vorjahr mehr als doppelt soviele Filme und Sport Events per Video on Demand (VOD) abgerufen. Filme und andere Inhalte per digital TV auf Abruf zu beziehen wird also immer beliebter. Nun baut Swisscom TV das Angebot Teleclub on Demand weiter aus. Ab 1. April stehen zusätzliche 160 Schweizer Filme zur Verfügung und auch Swisscom TV basic Kunden kommen in den Genuss von VOD in HD-Qualität. Es werden alle Sprachregionen berücksichtigt, das Angebot umfasst rund 100 deutsch-, 50 französisch- und 15 italienischsprachige Filme. Einige der Produktionen stehen bei Swisscom TV auch in HD-Qualität zur Verfügung. Die Filme kosten je CHF 3.50 und 1 Franken mehr bezahlt … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: News

Alle ADSL-Angebote von Green

green.ch wurde 1995 gegründet und zählt heute zu den führenden ICT-Dienstleistern der Schweiz. National wie international bietet das Unternehmen hochwertige Produkte und Services an. Die Haupttätigkeitsgebiete umfassen Internet Access, Hosting sowie Datacenter Services und orientieren sich an den zwei Kundensegmenten „Business“ und „Residential“. Green Residential sorgt dafür, dass Privatpersonen und kleine Unternehmen in der Schweiz sicher und schnell ins Internet gelangen. Den Internetanschluss erschliesst Green mit neuster Technologie für die Nutzung von Multimediadiensten und ermöglicht so den Kunden übers Internet fern zu sehen. Eine umfangreiche Palette an Hosted Services rundet das Angebot ab. green.ch hat seit ihrer Gründung intensiv in die Infrastruktur in der Schweiz investiert, insbesondere in moderne und verstärkt ökologisch betriebene Rechenzentren. Diese bieten eine sichere Umgebung für Server und beherbergen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Anbieter